Vice – Der zweite Mann

GENRE: BIOPIC; SPIELFILM
REGIE: ADAM MCKAY
DARSTELLER: CHRISTIAN BALE, AMY ADAMS, SAM ROCKWELL U.A.
DREHBUCH: ADAM MCKAY

KINOSTART: 21.02.2019
FSK: 12


Diesen Film mit Christian Bale als Dick Cheney möchte ich euch ans Herz legen. Eine filmische Biografie über einen Mann, der politisch als Schatten von George W. Bush soviel veranstaltet hat und ich mich beim Gang aus dem Kino gefragt habe. Wie konnte das passieren? Wie konnte Bush gewählt werden, aber das fragen wir uns ja auch beim jetzigen Präsidenten Donald Trump.

Ich kannte nur den Trailer und wusste – ehrlich gesagt – nicht, wer Dick Cheney war. Noch während ich den Film im Kino schaute, ärgerte ich mich, dass nicht mitbekommen zu haben. Dieser Mann hat tatsächlich den Lauf der Geschichte beeinflusst. In eine Richtung, die Barak Obama leider nicht ändern konnte, weil es zu spät war. In der Bush-Ära ist etwas in einem Ausmaß passiert das man nicht mehr richten konnte.

Der Film erzählt das Leben von Dick Cheney. Cheney wird von Christian Bale gespielt. Der Mann ist ein Chamäleon. Auf Kosten seiner Gesundheit nahm Bale im Laufe seiner Filmkarriere regelmäßig zu und ab für Filmrollen. Nominierungen für unterschiedliche Awards danken es ihm. Für die Rolle als Cheney legt er ordentlich zu und man erkennt ihn kaum. Der politische Aufstieg zeiht sich wie ein roter Faden durch den Film. Das Bekenntnis zur Homosexualität seiner Tochter Mary, wirkt wie ein kurzer Knick. Integriert sich aber unscheinbar in seine Karriere. Ich spoilere mal: das ändert sich zum Ende hin als seine ältere Tochter Liz in der politischen Welt aufsteigt. Da bleibt der Knick ein Knick.

Man sieht Szenen während des 11. Septembers 2001. Wie sich die Regierung von Bush aufstellt, was alles schief läuft und die unzähligen Herzinfarkte von Cheney bis hin zur Herztransplantation.

Seine Ehefrau Lynne Cheney wird von Amy Adams gespielt. Sie brilliert und polarisiert. Steve Carell spielt Donald Rumsfeld. Eine Rolle die ihm liegt und die man ihm abkauft. Und dann wäre da noch Sam Rockwell als George W. Bush. Hier fällt es mir schwer darüber zu urteilen. Wie sehr stimmt die Darbietung von Rockwell mit Bush überein? Wenn Bush wirklich so war, dann mag ich Rockwell loben.

Wichtiger Film. Sehr gut gespielt. Unbedingt anschauen.

Werbeanzeigen

Autor: Ramona Luft

Ich glaube an Märchen, leben will ich aber in keinem! aboutlifeandtheotherthings.wordpress.com