Band | #1: WHAT IF I DIE

Die Musik ist meine Heimat. Jedes Mal, wenn mir eine musikalische Entdeckung über den Weg läuft, erfreuen sich meine Gehörgänge und mein Herz. Ende Februar ereilte mich eine kleine Neuigkeit über ein neues Bandprojekt. Diese Band möchte ich euch ans Herz legen.

Hören. Fühlen. Ins Herz schließen.

WHAT IF I DIE ist ein Berliner Zweimann Emo/Trambient Projekt. Bestehend aus zwei musikalischen Köpfen, die sonst in der Hardcore/EMO Szene beheimatet sind. Die beiden Herren streckten ihre Fühler weiter aus. Blickten über den Tellerrand hinaus. Verließen ihre herkömmliche Musik-Komfortzone. Sie schufen eine feine Musikperle, vollgepackt mit emotionalen und persönlichen Songs. Umhüllt von einem sanften Gitarren- und Synthesizer-Sound. Fast schwebend, kommt einem die Musik entgegen. Man darf gespannt sein auf das was da noch kommt und vor allem wie es Live dann umgesetzt wird …

I coughed Blood in the riverbed
After I saved myself
From from the floods that you pushed me in

aus dem Song Riverbed by WHAT IF I DIE

Die Band findet ihr bisher auf Instagram und Youtube.

Werbeanzeigen

Autor: Ramona Luft

Ich glaube an Märchen, leben will ich aber in keinem! aboutlifeandtheotherthings.wordpress.com